Am Freitag geht es nun für unsere Löwen nach Duisburg- Meiderich. An der Wedau steht ein richtungsweisendes Spiel an. Nimmt man das Naturgesetz muss König  Löwe  das Zebra erlegen. So einfach ist es natürlich nicht , und die Aufgabe beim Aufsteiger  ist  eine ganz schwere, aber immens wichtige Partie für unsere Löwen. Gerne erinnern wir uns an das Spiel im September 2015 , als wir beim Msv ein 5: o landeten. Das hat Spaß gemacht ,aber man muss kein Prophet sein ,um zu wissen, das es dazu diesmal nicht kommen wird. Zum Einen ist die Zebraelf bei weitem nicht so schwach wie an jenem Septemberabend 2015, zum Anderen haben unsere Jungs im Moment mit vielen Problemen zu kämpfen. Sei es mental, vom Selbstbewusstsein her,aber auch vom Körperlichen.  Zuoft bricht man ein. Dazu kommt die ellenlange Liste der Ausfälle durch Sperren und Verletzungen. Das Fehlen Nymans und Kumbelas  ist besonders tragisch. Ohne   Stürmer diese Aufgabe anpacken zu müssen ist eine Katastrophe.  Zu hoffen bleibt , das wenigstens ein Punkt rausspringt. Sollte aber dieses Match auch verloren gehen ,ist der Abstiegskampf vollends ausgerufen. Wie die Mannschaft damit umzugehen vermag ist nur sehr schwer vorstellbar. Dann steht uns ein verdammt heißer Herbst bevor. Punkte müssen her......

© volkswagenloewen.de 2004-2013