Freitag steht nun der Gang auf die Bielefelder Alm bevor. Böse Erinnerungen an den 12.Mai werden bei Allen wach ,  wo wir in der Schüco-Arena gnadenlos vorgefürt wurden und den Aufstieg an jenem Tag beim 0:6 wohl verspielten.  Ausgerechnet in Bielefeld, den dick mit 95+1 Befreundeten.   Ganz bitter ,wenn man zudem sieht wie der mit nur einem Punkt mehr aufgestiegene ungeliebte Nachbar in der Beletage auftrumpft, und wir Löwen uns mühsam regelrecht durch diese Zweitligasaison quälen.  Selten wie nie zuvor gilt es etwas gutzumachen, aber kann man das gutmachen ?  Der Aufstieg  ist damals verspielt, also nein. Dennoch gilt es um 3 wichtige Punkte zu fighten, auch um ein wenig die Wunden vom fürchterlichen Maisonntag 2017 zu schließen.

© volkswagenloewen.de 2004-2013