Wahnsinnig wichtiger 1:0 Heimerfolg über spielstärke  Münchener Vorstädter. Dieser Erfolg dank des Treffers Marcel Bärs 

lässt Eintracht nah an die rettenden Plätze ranrücken. Die Hoffnung auf die Rettung keimt . Und dieser Sieg über Unterhaching 

war im Summe auch verdient, auch wenn Haching in Durchgang 1 zwei dicke Chancen besaß. Eine homogene willensstarke 

Löwenelf , in der Winterneuzugang Nils Rütten einen feinen Startelfeinsatz feierte, zwang die Bayern  durch großen Kampf 

verdient in die Knie.Trainer Andre Schuberts Arbeit scheint Früchte zu tragen . Die Neuzugänge helfen immens und auch das 

Umfeld zieht wieder mit. Die große Hoffnung den Kopf doch noch aus der Schlinge zu ziehen wächst..Aber es gilt ernsthaft 

den Fokus aufs jeweils nächste Spiel zu legen.  Dann können und werden wir es schaffen .Ein besonnener Coach , erfahrene 

Neuzugänge mit der richtigen Mentalität und das Publikum sind das Pfund um die Rettung zu schaffen.In Eintracht für 

Eintracht.  Weiter so!!!!!!!!

© volkswagenloewen.de 2004-2013