Die Blau-Gelben Volkswagenlöwen 2004 e.V. als einer der größten Eintracht Braunschweig Fanclubs, veranstalten Ihren 11ten Fußballstammtisch am 04.09.2018 in Süpplingenburg im Sportheim des TSV Süpplingenburg. Da die Lohenschänke in Emmerstedt nicht mehr zur Verfügung steht und die Stammtisch Gespräche fortgesetzt werden sollen in dieser Region, ist man nach Süpplingenburg ausgewichen. Durch den Abstieg des BTSV in die 3. Liga gibt es viel auf zu arbeiten und man will mit neuem Mut in die neue Saison zu starten.

Der neue Trainer Henrick Pedersen  und Felix Burmeister , stellv. Kapitän der Mannschaft stellen sich den Fragen beim Stammtisch.

Dazu kommen Nils Burgdorf von der Fanbetreuung und Natalie Kleinwort aus der Presseabteilung des BTSV.

Ob noch ein Überraschungsgast dazu kommt, ist noch offen.

Folgende Themen sollen als Richtlinie angesprochen werden:

Was kommt auf die neue junge  Mannschaft und Fans zu. Wo liegen die Stärken in der Mannschaft und der Spieler. Wie stark ist Liga 3 und wo liegen die Schwerpunkte der Trainingsarbeit, Warum ist Eintracht  abgestiegen, Rückblick 18/19. Fanverhalten am Beginn der Saison 18/18, Was war da los? Außendarstellung des Vereins.

Wie in den zurückliegenden Jahren haben die Blau-Gelben Volkswagenlöwen wieder interessante Gesprächspartner von der Braunschweiger Eintracht nach Süpplingenburg eingeladen.

Nach der Eröffnung vom Vorsitzenden Uwe Kutschenreiter wird der Fußballstammtisch vom Ehrenvorsitzenden Wolfgang Schoeps moderiert.

Zu diesem Fußballstammtisch sind alle Fußballfans der Eintracht und Fußballinteressierten recht herzlich eingeladen.

Wir hoffen zum 11ten Fußballstammtisch  in Süpplingenburg auf regen Zuspruch und auf viele Fragen an die Teilnehmer.

© volkswagenloewen.de 2004-2013