Diese Saison der 3. Liga dürfte für die Zuschauer beendet sein

Die Drittligisten haben sich mehrheitlich für die Fortführung der Saison ausgesprochen. Aufgrund der aktuellen Lage würden aber die Spiele wohl ohne Zuschauer stattfinden. Um dem BTSV in der schweren Zeit zu unterstützen, wäre ein Erstattungsverzicht für Dauer- oder Einzelkarten eine große Hilfe.

Der Vorstand der Blau-Gelben Volkswagenlöwen e.V. hat sich entschieden eine Abfrage bei den Mitgliedern zu einem freiwilligen Erstattungsverzicht durchzuführen. Ziel ist eine Sammelmeldung für unsere Mitglieder an Eintracht Braunschweig um die Abläufe zu vereinfachen.

Es geht darum, dass bei einem Saisonabbruch oder einer Saisonfortführung ohne Zuschauer erworbene Eintrittskarten nicht eingelöst werden können. Daraus könnte sich ein entsprechender Erstattungsanspruch für alle Personen ergeben, die eine Eintrittskarte für ein oder mehrere Spiele der Eintracht in dieser Saison haben. Eine vorzunehmende Erstattung belastet das eh schon mehr als schmale Budget der Eintracht zusätzlich und eine fehlende Erklärung zu einem Erstattungsverzicht erschwert die Planung für die Zukunft, da eine Regresshöhe nicht sicher zu ermitteln ist.

Bei einer fünfstelligen Zahl von Dauerkarteninhabern und zusätzlichen Besitzern von Einzeltickets wäre es von Eintracht kaum zu leisten wenn sich alle einzeln melden.

Unsere Mitglieder können den von Eintracht noch zu erstellenden rechtsverbindlichen Vordruck bei uns ab sofort bis 10.05.2020 formlos per Mail anfordern. Sobald wir den Vordruck haben stellen wir diesen dann sofort zur Verfügung.

Vielen Dank und bleibt alle gesund.

Euer Vorstand der Blau-Gelben Volkswagenlöwen e.V.

 

 

© volkswagenloewen.de 2004-2013