Kicker

  1. An diesem Samstag steigt der letzte Spieltag dieser Drittliga-Saison. Fünf Teams haben noch die Gelegenheit, Eintracht Braunschweig in die zweite Bundesliga zu folgen, am anderen Ende der Tabelle stehen sich Zwickau und Chemnitz in einem Fernduell gegenüber. Das sind die möglichen Szenarien am 38. Spieltag.
  2. Der FC Bayern II liegt in der 3. Liga auf Aufstiegskurs, darf aber gar nicht aufsteigen. Wer würde nachrücken?
  3. Der Weg, der Eintracht Braunschweig am 37. Drittliga-Spieltag zum vorzeitigen Aufstieg führte, entsprach dem der ganzen Saison: Viele Auf und Abs, alles andere als gerade - aber am Ende doch von Erfolg gekrönt.
  4. Der ehemalige deutsche Meister Eintracht Braunschweig wird in der kommenden Saison wieder in der 2. Bundesliga spielen. Der Aufstieg der Löwen fußt auf einem starken Re-Start nach der Corona-Zwangspause - und auf einem späten Tor von Bayern München II.
  5. Eintracht Braunschweig steht als erster Aufsteiger in die 2. Bundesliga fest. Die Niedersachsen profitierten von den Ausrutschern der Konkurrenz und gewannen ihre eigene Partie gegen Waldhof Mannheim mit 3:2. Damit ist die Eintracht vor dem letzten Spieltag nicht mehr von den Aufstiegsrängen zu verdrängen, Mannheim kann auch rechnerisch nicht mehr aufsteigen.
© volkswagenloewen.de 2004-2013