Jetzt sind auch wir von unserer 2 Tagestour aus Freiburg zurück und die Punkte mußten wir in Freiburg lassen. Bei frühlingshaften Temperaturen hatte unsere Eintracht wohl doch Abstiegsangst im Kopf und so kam man in den ersten 30 Min. überhaupt nicht ins Spiel, wobei das Selbsttor in so einem Spiel bestimmt die Beine schwer machte. Man kassierte dann promt kurz nach der Pause das 0-2 und die Messen war da eigentlich gesungen. Man bäumte sich auf, hatte einige gute Tormöglichkeiten, aber die lies man liegen. Freiburg hatte dann ach mehrfach die Möglichkeit das Ergebnis nach oben zu schrauben, aber Davari war nicht zu überwinden. Vom kämpferischen kann man keinem einen Vorwurf machen, aber irgendwie war es ein Tag zum vergessen, wenn nicht das Wetter so schön gewesen wäre.

Jetzt wird es ganz schwer da unten raus zu kommen, aber den Bayern sollten wir am Samtag schon ein paar Eier ins Nest legen.

 

 

© volkswagenloewen.de 2004-2013