Vorberichte

Historisches Schaffen und Uli in den Knast zurück schicken!

 

Geschickt, geschickt, „Wir“ schreiben Geschichte!

Durch unsere bisherige gezeigte Spielweise zum Rückrundenstart, ist es unseren

Pokalgegner Bayern nicht möglich gewesen,all unsere eigentlichen Stärken zu entdecken

und  jetzt wird’s mal Zeit für einen richtigen Paukenschlag unserer Jungs,

der die Fußballwelt erschüttert  und den Rest der Bayern-Hirnis umhaut.

Auch Wurst Uli  will danach schnellst möglich  wieder ganztags in den Knast zurück,

damit er nicht die blöden Fragen von abertausenden Reportern beantworten muss.

Pep & Flachbirne Sammer werden  zudem auch froh sein,

endlich rausgeschmissen zu werden, damit bleibt ihnen ja weiteres

jahrelanges Weißwurstessen erspart, die bei Sammer, so scheint es mir,                                                                                  eh schon allzu oft  auf seinen Brägen einwirkt hat.

Ich bin jedenfalls richtig guter Hoffnung, falls,

 ja falls, der Schiedsrichter diesmal mitspielt und den

Müller´s&Schweini`s&Co.  nicht all zu viele Elfmeter zugesteht

und denen (Neuer?!) auch mal die Rote zeigt,  wenn sie denn angebracht ist!

Bin außerdem selber mal gespannt,wie viele Ersatzspieler unser TL einsetzt.

Nicht dass wir noch unnötig in die Verlängerung müssen,                                                                                                      denn es gilt auch Kräfte für das wichtige bevorstehende St.Pauli-Spiel  zu schonen.

Ich freue mich jedenfalls schon , mit Tausenden von Kameraden in München

das allseits beliebte „Berlin, Berlin, wir fahren nach Berlin“ anzustimmen!

Das dürfte doch auch für uns kein Problem sein? Das ist doch auch im Westen nichts wirklich Neues!                      

Ein 1:1 ist doch selbst schon für die Bochumer-Fans fest einkalkuliert! Man kann allerdings nur inständig hoffen, dass wir dazu nicht `nen Elfer brauchen und das nötige Tor für einen Punktgewinn aus dem Spiel  heraus machen, denn ….
mit deren jetzigem Trainer Verbeeck, da war doch mal was?!  Aber unsere Standards, vor allem die Ecken und Freistöße, sind ja sowieso grundsätzlich vielerorts gefürchtet; selbst ich fürchte und gruslige mich schon davor. Vielleicht bringt/sorgt ja Omladic für Gefahr, falls man ihn dazu von Anfang an bringt.

Von diesen Problemen einmal abgesehen, wird für den/unseren 9er Bus  die Bochum Fahrt ein voller Genuss (Erfolg!). Denn Bier & Tequila stehen bereit,  Mett mit Zwiebeln ist bestellt und Mutti macht noch Bouletten. Das heißt, wenn jetzt auch die Mannschaft noch soviel Druck und Gas entwickelt, wie den bzw. das, was wir von Zeillings  Ausdünstungen „freudig“ erwarten können, gibt es sogar `nen Dreier für unseren BTSV!!!

BBG Kanone

Es geht dahin, wo wir schon derbe Klatschen bekommen haben , aber auch wichtige Siege eingefahren haben, wie das 3-1 im Aufstiegsjahr. Der Weg nach oben ist schwer, wie man an den Treppen im Wildpark sehen kann. Aber wir sollten mittler weile so gestärkt sein, das wir dieses schwere SB ereich seit Wochen unheimlioch zugelegt haben. Ständiges Wechseln der Positionen im Mittelfeld und Sturm bereitet vielen großen Kummer. Hier wird TL bestimmt alle richtig einstellen und mit aller Macht versuchen, einen weiteren Auswärtssieg beim starken KSC ein zu fahren. An Unterstützung dürfte es nicht fehlen, trotz der 500km bis dahin. Hoffen wir, das wir uns oben festbeissen.

Noch nie gegen den FSV verloren, Ademi und Kruppke hatten beim letzen Spiel gegen den SFV getroffen!  Leider hat der SFV diese Saison zu Hause noch nicht gewonnen, dass riecht nach Trendwende….

Wenn wir gegen einen Gegner spielen der eine Negativserie zu beenden hat, dann sind wir ja gerne hilfreich um diese zu Beenden. Aber halt, wir sind in der 2.Bundesliga angekommen und haben selber eine Serie gestartet. Wenn die Kombination mit Howie und Ryu gut funktioniert, dann geht doch was in Frankfurt, oder? Doch da war doch was, wir haben beide Torschützen vom letzten Aufeinandertreffen mit Kruppke und Ademi  noch im Kader. Das würde Benno sicherlich überraschen, wenn die beiden zusammen vorne drin stehen. Das Tor kennt unser Ohan in Frankfurt ja schon, da kennt er den Weg, vielleicht wird es dann was mit seinem ersten Tor seit, nun ja, seit einiger Zeit eben.

Ich bin mir sicher dass wir, egal mit wem, mit einem soliden 4-4-2 in Frankfurt 3 Punkte einfahren werden. Mit knapp unter 10 Grad wird es nicht sehr warm, aber es war schon mal kälter in der Bankenstadt, von daher hin, die Jungs unterstützen und die Punkte einfahren.

BGG
Sascha

Hoffentlich sind wir nicht die Mannschaft, die diese Münchener Löwen wieder aufbaut. Als selbsternannte Aufstiegsmannschaft steht 1860 auf dem 17. Tabellenplatz und damit wird es eine heikle Sachen in München, wo auch wir selten etwas holen. Eine weitere Auswärtsniederlage wird uns ganz unten reinziehen und nicht für Sicherheit in der Mannschaft sorgen. Um nicht ganz unten rein zu kommen sollten alle endlich begreifen, das es nur gemeinsam geht und der braune Stift nicht schon bei der Mannschaftsbersprechung in der Hose hängt. Selbstvertrauen aufbauen und die Auswärtsmisere beenden, das ist die Aufgabe am Sonntag in Münchern und nichts anderes.

© volkswagenloewen.de 2004-2013