Sehr viel Unruhe um den BTSV samt Mannschaft und Verein. Über viele Dinge geht einem der Hut hoch.

Viele andere Dinge sind berechtigt und da müßen Änderungen her. Oder wollen wir wieder dahin wo wir 2008 hergekommen sind? Wir sind dabei uns selbst zu zerfleischen, weil viele in völlig anderen Dimensionen leben. Wir sind wohl mit dem Bundesliga Jahr und der Relegation im letzten Jahr da gelandet, das viele glauben, es geht immer weiter nach oben. Nach sieben guten folgen auch mal 7 schlechtere Jahre.

Wir sollten ganz schnell mal auf den Teppich zurück kommen. Wennhier alles in Frage gestellt wird, dann seh ich schwarz. Wenn TL und MA hier gehen und andere auch hin schmeißen, dann gute Nacht Eintracht und seine Fans. Das auch in der Führung manches schief läuft ist auch klar. Richtige Fachleute sind da nicht am Ruder, aber das wussten wir bei der Wahl 2007. Das man in Bezug auf Fans, Zuschauer, Presse und Öffentlichkeit vieles nicht in die richtigen Bahnen gelenkt hat ist auch klar. Auf allen Ebenen gibt es viel nach zu holen und umzustellen.

Alle sollten sofort mal in sich gehen und die Mannschaft aus voller Kraft unterstützen. Die Elf samt Trainer hat es verdient.

Union und wir stehen am Freitag vor einem wichtigen Spiel. Darum sind alle gefordert. Wir sollten versuchen, mit unserer Unterstützung schnell auf die Reihe zu kommen und in der englischen Woche viel Punkten sammeln. Wenn es uns gelingt , mal über einen längeren Zeitraum schnell und Zweikampf stark auftreten,  ist das machbar. Wir  und weitere 1600 Fans hoffen sehr das es gelingt. Wir wollen nicht wieder in Liga 3 landen. Also auf geht's und Eintracht zeigen. Wir müssen helfen, alle.

© volkswagenloewen.de 2004-2013