Nach dem Sieg gegen Unterhaching steigt jetzt der Kampf um den Klassenerhalt in Jena. Wie immer spielen gegen uns viele Mannschaften am Limit. Das wird auch am Sonntag so sein. Auch wenn die Ducke Brüder nur noch Legende sind, in Jena wird es einen Kampf auf biegen und brechen geben. Nur mit einer so konzentrierten Leistung wie zuletzt könnten wir dort den 3er einfahren. Das Publikum wird im Ernst Abe Sportpark wie eine Wand hinter ihrer Elf stehen, das alles kennen wir aus vergangenen Tagen. Es wird ein hartes Stück Arbeit auf unsere Jungs zukommen, aber man kann mit einem Sieg ev. die Abstiegsränge verlassen. 

© volkswagenloewen.de 2004-2013