Nach dem Heimsieg gegen Lautern wäre die Mannschaft gut beraten, wenn sie den gleichen Kampfgeist und den gleichen Siegeswillen auch bei den Kickers aus Würzburg aufs Spielfeld bringt. Mannschaft ändern oder so lassen, das wird schwer für den Trainer, da Nehrig, Kessel und Bär wieder zur Verfügung stehen. Da die Kickers gut aus der Winterpause gekommen sind, wird es daran liegen, wie sicher wir hinten stehen und ob wir bei Kontern konzentrierten zu Werke gehen. Hoffen wir, das sich eine kleine Erfolgsspur einstellt und wir nicht mit leeren Händen die Heimreise antreten müssen. Auf gehts nach Franken und helft mit das wir danach ein oder zwei Siegerbiere trinken können. Kann auch Wein sein.

© volkswagenloewen.de 2004-2013