Nach dem Heimsieg gegen Bochum steht uns jetzt das schwere Spiel am Freitag in Regensburg bevor. Wer in Düsseldorf 2:0 führt,  gehört für mich trotz der anschließenden 2 Gegentore zum 2:2 zu den Gegnern, die schwer zu bespielen sind. Es wird auf jeden Fall ein Spiel, wo wieder jeder an seine Leistungsgrenze gehen muss, wenn wir da was holen wollen. Es wird auf die Einstellung ankommen. Hoffen wir mal, das am Freitag alles passt und wir für eine kleine Überraschung sorgen können. Endlich auswärts punkten, man das wäre doch was.  Also Jungs, auf geht es und denkt dran, wir stehen hinter euch.

© volkswagenloewen.de 2004-2013